LG-Jugend-Sommercamp vom 23.07. - 30.07.2016

Vom 23.07. bis zum 30.07. fand das diesjährige Sommercamp der Landesgruppe 01 in der Ortsgruppe Elmshorn statt. Die Ortsgruppe nahm die 19 Jugendlichen und 4 Betreuer das dritte Mal in Folge herzlich auf. Das Vereinsgelände eignet sich hervorragend für diese einwöchige Veranstaltung und wurde dieses Jahr schon als vertraute Umgebung angenommen, in der man sich auskennt.

 

Mit mehr Vierbeinern als Zweibeinern auf dem Gelände verlief die Woche sehr harmonisch und vor allem lustig. Streitigkeiten gab es kaum, dafür viel Sonne und schöne nächtliche Lagerfeuer mit ausgelassenem Gelächter und Stockbrot.

 

Dieses Jahr hatten wir erstmalig die Situation, dass mehr „neue“ Jugendliche am Zeltlager teilnahmen als „alte Hasen“. Der frische Wind im Zeltlager wurde aber gut aufgenommen und die Älteren unter den Jugendlichen griffen den „Lütten“ gut unter die Arme und nahmen sie direkt mit in die Familie auf. Nach Anreise dauerte es keine zwei Stunden bis alle sich eingelebt und Freundschaften geschlossen hatten.

 

Ein besonderes Highlight diesen Jahres war für die Jugendlichen der Besuch von Marco Brunn, der mit den Kids sowohl im Schutzdienst als auch in der Unterordnung arbeitete. Von West Highland Terrier, über den Beagle bis hin zum Schäferhund wurden hier alle Rassen ihren Möglichkeiten entsprechend gleichwertig behandelt und gearbeitet, was auf viel Zuspruch seitens der Jugendlichen stieß. Ausnahmslos jeder beteiligte sich an der Arbeit mit Marco und fieberte mit den anderen mit.

 Was am ersten Wochenende des Zeltlagers als Basis in der Arbeit mit den Hunden geschaffen wurde, führten die Jugendlichen dann untereinander über die Woche hinweg weiter fort. Pausenlos waren Zwei- und Vierbeiner Gespanne auf dem Hundeplatz anzutreffen. Am Ende von Marco’s Besuch wurde lauthals gefordert: „Und nächstes Jahr dann `ne ganze Woche!“ - Wir zählen auf dich, Marco!

 

Auch die eher spielerischen Aktionen wie die Schatzsuche, die von einigen Kids selbst organisierte Nachtwanderung, dass alljährlich wiederkehrende „Völkerschwamm“ und der allseits beliebte Sängerwettstreit fanden natürlich ihren Platz in dieser Woche.

 

Auch der Besuch von dem Vorsitzenden unserer Landesgruppe, Wilfried Tautz, kam gut an. Er durfte das Spektakel eines gemeinsamen Abendessen mit all seinen Turbulenzen miterleben. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch, Willi!

 

Alles in allem war dieses Jahr wieder einmal ein voller Erfolg. Und für das nächste Jahr, in welchem wir 10jähriges Bestehen des Sommercamps feiern, wünschen wir uns noch mehr Teilnehmer und viel, viel Spaß und Freude. Hoffentlich bis bald ihr Lieben!

 

Euer Betreuerteam Michael, Sandra, Flo und Katha