LG Jugendsommercamp vom 18. - 25.07.2015

LG-Jugend-Sommercamp 2015

in der OG Elmshorn vom 18.07. - 25.07.2015

Auch dieses Jahr trafen sich wieder Jugendliche und Junioren der Landesgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein zu einer Woche Sommercamp auf dem SV-Übungsplatz der Ortsgruppe Elmshorn. In der Woche vom 18.-25. Juli zelteten sie mit drei Betreuern, dem Landesgruppenjugendwart Michael Puff und ihren Vierbeinern. Kannten sich auch nicht alle 15 von Anfang an, so waren die Kids am Ende wie ein Herz und eine Seele.

In den sieben Tagen wurde mit den Hunden gearbeitet, wobei wir unter anderem Besuch von zwei Lehrhelfern der Landesgruppe bekamen, einen Dank hierfür an dieser Stelle. Bei langen Spaziergängen durch den angrenzenden Wald und Schwimmstunden in dem großen benachbarten See wurden viele Freundschaften geschlossen, sowohl bei Vierbeinern als auch bei Zweibeinern.

In der gesamten Woche mussten die Kids Aufgaben in Gruppen bewältigen, manchmal mit Hund, manchmal ohne. So bestritten sie den „Fun-Parcours“, bei welchem es sehr interessant und auch mal sehr nass werden konnte und welcher allgemein für gute Stimmung und viel Gelächter sorgte. Außerdem überlegten sich die Betreuer ein Spiel, bei welchem alle zusammen taktisch überlegen mussten, wie sie alle Gruppenmitglieder durch verschieden große Löcher eines zwischen den Bäumen gespannten Netzes befördern konnten, ohne dabei die Seile oder Bäume zu berühren und kein Loch doppelt zu benutzen. Ein super Spiel zum Näherkommen!!

Mit dabei waren aber natürlich auch der alljährliche Sängerwettstreit, der Hundekarneval und Bürsten- sowie Zeltcheck.

Wie immer trafen sich alle morgens, mittags und abends zum gemeinsamen Essen. Aber auch zwei weitere Orte wurden dieses Jahr zu einem beliebten Treffpunkt: das Jugendgruppenzelt, ein großes Festzelt welches extra für solche Jugendveranstaltungen angeschafft wurde und die nagelneue große Feuerschale, welche sich bei gemütlichen Abenden am Lagerfeuer bei Stockbrot und anti-alkoholischen Cocktails eigens von den Kids gemixt bewährt machte. Sie konnten wir nur dank der Spenden einiger Mitglieder für die tolle Arbeit unserer Jugend als Gruppe auf Landesgruppenveranstaltungen finanzieren. Ein riesengroßes Dankeschön hier nochmals an die großzügigen Spender, wir haben uns riesig gefreut und ihr seid sicherlich mal zu so einem Abend an der Feuerschale eingeladen!!! Eine große Freude machte uns Daniela Thoring, die neue Bundesjugendwartin, welche uns am letzten Abend des Zeltlagers besuchte. Sie kam extra aus Nordrhein-Westfalen angereist und war durchweg begeistert von unserem Zeltlager und vor allem von unseren Jugendlichen! Auf Abwerbungsversuche ihrerseits aufgrund der tollen Unterordnungen der jungen Hunde und Hundeführer reagierten wir dann aber trotzdem eher defensiv, unsere Schätze wollen wir uns schließlich hier oben im Norden wahren... Aber schon jetzt wurden Verabredungen getroffen für das nächste Intermezzo der westfälischen und schleswig-holsteinischen Jugend auf der nächsten DJJM. Wir freuen uns darauf!!!

Nun noch einmal ein direktes Wort an alle Jugendlichen, Junioren, Junggebliebene und solche, denen unsere Zukunft am Herzen liegt: Es war nicht nur mal wieder ein wunderschönes Jahr mit unserer Truppe, es war eins der schönsten Jahre seit langem. Wir Betreuer versprechen euch: Wir halten den Kurs! Ladet noch mehr Freunde und Unbekannte ein, kommt einfach mal vorbei. Es lohnt sich! Und die, die sich dieses Jahr noch nicht getraut haben: Nicht traurig sein, das nächste Jahr kommt bestimmt! Die erste Woche in den Sommerferien sollte für uns alle ein fester Termin sein; hier können wir uns endlich mal ohne die „Erwachsenen“ so richtig ausquatschen und entfalten.

Wir als Betreuer waren richtig traurig, als die Woche zu Ende war. Es ging viel zu schnell. Man kann garnicht genug betonen, wie toll ihr alle harmoniert habt und wie viel Spaß es mit euch als Truppe gebracht hat.

Wir für unseren Teil können das nächste Jahr kaum erwarten!!!!

Euer Betreuerteam
Michael, Sandra, Flo und Katha